Nov
25

Plano, Texas

unsortiert       Trackback


Ehrensenf hatte ich an dieser Stelle ja schon des öfteren erwähnt. Eben diese Seite wirbt momentan für ein bestimmtes Projekt. Um es kurz zu sagen, 2 New Yorker lassen es die Internetgemeinschaft entscheiden, wo sie als nächstes hinziehen. Sehr leichtsinnig von den beiden, oder? :d Ehrensenf schlägt das beschauliche Plano, Texas vor. Da ich dort so oft vote, wie ich kann, will ich auch mal an hier dafür Werbung schieben.. wäre doch gelacht, wenn wir das nicht schaffen [Vote for Plano]

Nov
24

Seid ihr ein Sicherheitsrisiko?

unsortiert       Trackback

Die Verunsicherung in der Gesellschaft ist enorm. Anti-Terror-Datei, Videoüberwachung, Pässe mit biometrischen Angaben – wem kann man noch vertrauen, wer geht gleich in die Luft? Findet heraus, ob auch ihr eine Bedrohung für die westliche Welt seid. [welt.de]

Nov
24

unsortiert       Trackback

Nachdem aus persönlichen Gründen hier eine Weile nichts neues mehr kam, will ich jetzt mal versuchen, wieder etwas mehr Zeit in mein Blog zu investieren….

Nov
17

TV-Tipp fürs Wochenende

unsortiert       Trackback

Der einst hoch angesehene Philosophie-Professor und engagierte Todesstrafe-Gegner David Gale sitzt nun selbst in der Todeszelle eines texanischen Gefängnisses. Ihm wird vorgeworfen seine leukämiekranke Freundin und Mitstreiterin Constance Hallaway vergewaltigt und auf grausame Weise ermordet zu haben. Drei Tage vor der geplanten Hinrichtung erklärt sich David Gale dazu bereit, der Journalistin „Bitsey“ Bloom ein Exklusivinterview zu geben und somit die Wahrheit ans Licht zu bringen. Beeindruckt von Gales Lebensgeschichte, jedoch immer noch verunsichert darüber was sie glauben soll, versucht die junge Journalistin durch weitere Recherchen für Klarheit zu sorgen. Dies gelingt ihr aber erst nach der Hinrichtung Gales, dank eines Videobandes, welches belegt dass es sich bei dem vermeintlichen Mord um Suizid handelte und Gale somit unschuldig hingerichtet wurde. In den letzten Minuten des Thrillers wird dem Zuschauer gezeigt, dass es sich bei dem Tod der beiden um einen aufopfernden Plan handelt, welcher der Regierung und der Öffentlichkeit beweisen soll, dass ein Todesurteil auch Unschuldige treffen kann und dieses Strafsystem somit umgehend abzuschaffen ist. [So 20:15 Uhr RTL2]

Nov
14

Flat Daddy

unsortiert       Trackback

Oberstleutnant Randall Holbrook ist immer zur Stelle, wenn seine Familie ihn braucht. Er kommt oft mit zum Einkaufen, geht mit ins Restaurant, schaut Baseball mit Sohn Justin und hat sogar seine Frau Mary zum Gynäkologen begleitet. Das ist schon deshalb erstaunlich, weil der Offizier aus der Kleinstadt Bangor im US-Bundesstaat Maine eigentlich seit Januar in Afghanistan stationiert ist.

Seine Familie hat allerdings einen Weg gefunden, ihren Trennungsschmerz zu lindern. Sie ließ sich ein lebensgroßes Foto vom uniformierten Randall ausdrucken und auf Pappe kleben. Seitdem ist der Papp-Papa immer dabei. Ob kostümiert auf der Halloween-Party oder in Schwarz auf dem Begräbnis der Schwiegermutter. „Am Anfang fand ich die Idee mit dem Foto befremdlich“, gestand Mary Holbrook der Lokalzeitung Bangor Daily News, „aber dann hat es mir sehr geholfen. Es tröstet uns.“

Flat Daddy („platter Vater“) heißt die neue Geheimwaffe der US-Army, um die Moral in den Familien der im Ausland stationierten Soldaten zu stärken. Denn seit eine Offizierin der National Guard in Maine im vergangenen Dezember die Idee hatte, lebensgroße Fotos der Männer ausdrucken zu lassen und an deren Ehefrauen zu verteilen, hat eine kleine Armee von Pappsoldaten Amerika erobert.
[sueddeutsche.de]

Nov
13

Zeraphine in der Moritzbastei

unsortiert       Trackback

Müde und k.o. bin ich eben wieder rein.Es war wirklich ein klasse Konzert und ich kann jedem empfehlen, die Band mal live zu hören 😎 Der kostenlose Eintritt hat dank Sonic Seducer auch problemlos geklappt.. einfach perfekt 😀


So, jetzt aber ins Bett *gähn*

Nov
10

TV-Tipp fürs Wochenende

unsortiert       Trackback

Durch einen Unfall mit Fahrerflucht verliert Cristina Peck ihren Mann und ihre beiden Töchter. Während sie sich verzweifelt mit Drogen betäubt, erhält der todkranke Mathematiker Paul Rivers das Herz von Cristinas hirntotem Mann und beginnt ein neues Leben. Paul trennt sich von seiner Freundin, sucht den Kontakt zu Cristina und verliebt sich in sie. Zögernd erwidert sie seine Gefühle, doch als sie erfährt, wer Paul ist, fordert sie von ihm, den Mörder ihrer Familie zu richten. Paul, der inzwischen weiß, dass auch sein zweites Herz versagen wird, sucht den Unfallverursacher Jack Jordan auf und trifft eine einsame Entscheidung… „21 Gramm“ ist ein kunstvoll verschachteltes Drama um Schuld, Sühne und die Frage, was die Seele des Menschen ausmacht. Mit Sean Penn, Benicio Del Toro und Naomi Watts. [Sonntag ARD 23:30 Uhr] Kommt etwas spät, ich weiß, aber der Film lohnt sich wirklich!

Nov
08

Mein Führer

unsortiert       Trackback

Helge bietet sich als Führer an oder so ähnlich… darüber hatte ich ja schon berichtet. Jetzt gibt es den 1. Teaser mit Outtakes aus dem Film. Also ich muss sagen, Helge hätte ich nicht erkannt 😎

Nov
07

zurück zur deutschen Sprache

unsortiert       Trackback

Wie ich heute in der Kolumne der MZ gelesen habe, gibt es im Internet eine Seite bzw. eine Stiftung, die sich den Erhalt der deutschen Sprache auf die Fahnen geschrieben hat.

Was wollen wir? Wir wollen für jenes unbefangene Vertrauen in die eigene Muttersprache werben, wie es Engländern und Franzosen, Polen, Spaniern und Italienern selbstverständlich ist.
Als Beitrag dazu werden wir jeden Monat zwei Vorschläge machen oder erbitten, welche griffigen und treffenden deutschen Wörter an die Stelle englischer Wörter treten können, wenn die überflüssig, hässlich oder nicht allgemein verständlich sind.


Da ich dies sehr gute finde und begrüße, möchte ich es an dieser Stelle unterstützen und euch darauf aufmerksam machen 😉
[aktionlebendigesdeutsch.de]

Nov
03

TV-Tipp fürs Wochenende

unsortiert       Trackback

Der kubanische Kleingauner Tony Montana kommt als politischer Flüchtling in die USA, um getreu seinen Kinovorbildern Karriere als Gangster zu machen. Dank Kaltblütigkeit und Entschlossenheit steigt er in der Kokainmafia von Miami schnell zum Unterboß auf und schreckt auch nicht davor zurück, selbst nach der Macht im Syndikat zu greifen, als sein Chef Schwächen offenbart. Tonys ständiger Drogenmißbrauch fordert indes seinen Tribut, und als er sich auf dem Höhepunkt seines Ruhms die falschen Feinde macht, wendet sich das Blatt. [Samstag 22:20 Uhr Das Vierte]

« Vorherige Seite  Nächste Seite »