Jul
13

Büroklammer gegen Haus

unsortiert       Trackback

Wie viel kostet ein Haus? Blöde Frage, aber die Antwort kann sehr unerwartet sein. Ein 26-jähriger Kanadier hat für seines letztlich nur eine übergroße rote Büroklammer bezahlt – indem er sie gegen etwas ein klein wenig Größeres eingetauscht und dieses Prinzip weiter verfolgt hat. Nach einem Jahr gehört ihm jetzt ein Haus! Vor einem Jahr hat Kyle MacDonald eine Riesen-Büroklammer zum Tausch gegen etwas angeboten, das ein bisschen wertvoller sein sollte. Damit begann seine Erfolgsstory, die ihn mithilfe des Internets zum Besitzer eines Hauses machte – im September wird er mit seiner Lebensgefährtin einziehen! Mehr Infos zu der Geschichte gibts in der Quelle [krone.at]

Na das ist doch mal ein super Geschäft. 😎

Hinterlasse eine Antwort