Mai
01

Auf die Männer

Nützlich       Trackback

Bevor wir zum Alkohol greifen, möchte ich in einer kleinen Rede dem Ursprung des Männertags gedenken: Ursprüngliches Kernelement dieses Tages ist eigentlich die „Einweihung“ der Jüngeren in die Sitten und Unsitten der „Männlichkeit“, d. h. gemeinsames Trinken, Rauchen der ersten Zigarre, Gespräche über Frauen, insbesondere mit Bezug auf das Rotlichtmilieu, oder gar ein gemeinsamer Besuch eines entsprechenden Etablissements.

Nur gut, dass Teile des Brauchs in Vergessenheit geraten. Also dann *Prost* auf unsere Männer: Ich wünsche allen unseren Herren einen unvergesslichen Männertag.

Wie zeigt ein Mann, dass er Zukunftspläne macht? – Er kauft zwei Kisten Bier.

Goettine

Hinterlasse eine Antwort