Aug
19

Wir sind…

Reallife       Trackback

… in Extremo 😀 Naja oder vielmehr gerade wieder rein vom Konzert und dem Trinkgelage danach 🙄 Was soll ich sagen, es war wirklich toll! Die Vorband war zwar etwas laut gewöhnungsbedürftig, aber das ging ja fix vorüber. Ansonsten wars genial, In Extremo boten eine hervorragende Bühnenshow incl. Pyroeffekten ohne Ende und im Schlosshof passte das Ganze einfach perfekt. Ok, wenn man sich so das Publikum anschaute, konnte man ein wenig ins Grübeln kommen – man erwartet bei solch einem Ereignis einfach keine Kerle im rosa Hemd oder Frauen jenseits der 50er im ebenso unpassenden Outfit. Aber nachts sind eh alle Katzen grau, sodaß man dies mit Einbruch der Dunkelheit getroßt ignorieren konnte….

Ich wollte euch eigentlich ein vernünftiges Bild präsentieren, aber mein Handy macht im Dunkeln einfach scheiß schlechte Bilder 😕

Aug
16

Samstag gehts aufs Konzert…

Reallife       Trackback

Endlich ist mal wieder was los in Mersedorfburg *freu*

Ausverkauft! Das heißt in unseren engen Schlosshof werden sich 2000 Leute reindrängeln müssen 😎

Aug
03

Urlaub !!!

Reallife       Trackback

Es ist 12 Uhr, ich fahre gerade von Arbeit los, aber diesen Post habe ich schon vorher geschrieben – Hexerei!!! 😀

Ich habe Urlaub.. juchu… so, jetzt können Kachelmann und Wettervogel Sonnenschein befehlen *hust*

Aug
01

Google is watching you

Reallife       Trackback

Nachdem Microsoft mit seinem Virtual Earth schon eine gute Auflösung bereitstellt, hat Google Maps jetzt nachgezogen und bietet ebenso für einige Städte Deutschlands detailreichere Satellitenbilder an…

Was soll ich sagen, ich fühle mich erneut beobachtet 🙄

Allerdings scheinen mir die Aufnahmen etwas älter zu sein, da in Halle auf dem Markt noch gebaut wird…

Jul
16

Back to the Basics

Reallife       Trackback

Es gibt Tage da verliert man einfach… und wenn, dann gleich richtig. Letzte Woche belächelte ich noch meine Kollegin, die dank eines Defektes an ihrem Handy, notgedrungener Weise das Handy ihrer Tochter mit sich führte. Das ich allerdings selbst schnell in solch eine Lage kommen könnte, hätte ich nicht gedacht. Ein kurzer Blick auf Handy am Sonntag Morgen, wir kamen gerade nichts böses ahnend aus Halles Innenstadt zurück, belehrte mich allerdings eines besseren. Das Display leuchtete irgendwie nur noch hell auf, auch ein „Akku-raus-rein“ brachte nichts. Ok, es funktioniert noch alles, PIN-Eingabe usw., nur macht sich das ohne optische Sensorik etwas schlecht. Um es kurz zu machen, momentan telefoniere ich mit Goettines alten Nokia 6510, was in mir voll die nostalgischen Gefühle weckt. Keine polyphonen Klingeltöne, ein normales LCD-Display und auch sonst fehlt jeder Schnick-Schnack. Allerdings fühle ich mich irgendwie trotzdem gut mit dem Ding, hebe ich mich doch so perfekt von der Masse ab… Ich sage euch, es ist wirklich eine Erfahrung, wenn man angerufen wird, das Handy vor sich hin piepst und die Leute sich nach einem umdrehen *g* Wie dem auch sei, ein Anruf bei meinem Mobilfunkprovider lässt mich jetzt erstmal hoffen, morgen bekomme ich wahrscheinlich die nötigen Unterlagen (Karton usw.) um das Gerät einzuschicken und 2 Tage später sollte ich es zurück haben. Irgendwie hat man sich dann doch an Kamera, MP3 und Radio gewöhnt 🙄

Achja, natürlich blieb es nicht bei diesem einen „Unglück“… Als ich heute mein Auto wegen eines leichten Klapperns am Auspuff in die Werkstatt brachte, hoffte ich eigentlich noch auf eine lose Schelle, aber der mitleidsvolle Blick meines Mechanikers lies mich heute Nachmittag das schlimmste ahnen. Und was soll ich sagen: Worst case Scenario… – Vorschall- und Endschalldämpfer durchgerostet.. nach 3 Jahren!!! Ergo keine Garantie mehr und somit ca. 250 € reine Materialkosten… Sowas macht sich doch immer gut, wenn man das Geld eigentlich schon für den Urlaub verplant hat, oder 🙄

P.S. Danke an Goettine, dass sie mir ihr altes Handy leihweise zur Verfügung gestellt hat… Ein Hoch auf die alte Technik, die ist scheinbar wirklich unkaputtbar 😎 Ãœbrigens habe ich das obrige Bild tatsächlich noch mit dem defekten Handy gemacht. Da merkt man mal, wie blind man es schon bedienen kann *g*

Jun
26

Komische Tage

Reallife       Trackback

Es ist Montag Morgen – ich komme auf Arbeit, greife zum Kaffee und beginne den täglischen Trott schlage die Zeitung auf. Irgendwie komme ich heute nicht in die Gänge, denke ich noch so bei mir, während ich mich zur Kaffeemaschine schleppe. Aber auch die 2. Tasse bringt keine Besserung und der Montag zieht an mir vorbei. Dienstag – Dejavue – ich gähne mehr, als ich den Tag genießen kann – irgendwas ist hier ganz und gar nicht in Ordnung und die Antwort fand ich in der Altpapierkiste:

Wenn ich den erwische, der entkoffeinierten Kaffee erfunden hat 🙄

Jun
21

Wenn der Postmann 2x klingelt….

Reallife       Trackback

… bringt er sicher etwas tolles 😎 Eben sind meine bestellten Speedminton Rackets gekommen *freu*

Wer kommt spielen? :mrgreen:

Jun
17

Merseburger Nachtleben

Reallife       Trackback

Gibt es sowas eigentlich? Diese Frage stellt sich wirklich, wurde man früher des öfteren noch vor 21 Uhr aus den Kneipen „rausgekehrt“. Ok, diesbezüglich hat sich in letzter Zeit scheinbar einiges geändert. Mein momentanes Lieblingsetablissement ist das Bankhaus. Im Grunde genommen ist es ein Studentenwohnheim mit angeschlossener Sauflokalität *g* Ich war heute zum 2. mal dort und denke man wird mich wohl des öfteren dort antreffen. Es fing schon toll an – man kam herein, im Hintergrund tüdelte Sisters of Mercy’s Temple of Love – hinten stand eine Couch, umgeben von DDR-Polsterware. Quasi die perfekte Sitzgelegenheit für einen Menschen aus der Zone – Heimat pur! Ach was soll ich noch weiter schwärmen, wer hier in der Umgebung wohnt, sollte einfach mal selbst hingehen. Die Bedienung ist wirklich super nett, die Preise sind erschwinglich und das ganze Ambiente ist prima 🙂

Jun
16

Burgfest Querfurt – Preview

Reallife       Trackback

Eigentlich nur ein Preview auf den Flyer, aber manche Sachen werde ich mir wohl nicht ansehen. Liegt es an mir oder klingt das wirklich so grausam? 🙄


Nunja, ich denke es wird heute trotzdem toll, wenn das Wetter mitspielt. Ich freu mich schon auf das Gulasch im Brotteig :mrgreen:

Jun
10

meine Wunschliste an den WeihnachtsGeburtstagsmann

Reallife       Trackback

Wer noch nicht weiß, was er mir zum Geburtstag schenken kann…. Kurz vorweg: Aufmerksam auf das Ganze bin ich geworden, weil innerhalb des Vereins, in dem ich momentan tätig bin, jemand ein Projekt mit eben diesem Thema betreibt – Nightminton. Klingt im Prinzip wie eine Mischung aus Badminton und Night *g* und genau das ist es auch. Federball im dunkeln. Ok, ansich klingt das schonmal recht lustig, hat mich aber nicht so wirklich vom Hocker gehauen. Man spielt halt mit einem Federball mit integrierten Knicklicht. Als ich allerdings den Flyer der Aktion genauer las, wurde ich stutzig. Zitat: „Das Geheimnis sind die Bälle, sie fliegen bis zu 290 km/h schnell“. Und genau das klang mir irgendwie recht suspekt, sodaß ich eben mal schnell google gequält habe. Was soll ich sagen, das Video hat mich voll überzeugt. ICH HABEN WILL! 😀

« Vorherige Seite  Nächste Seite »